X

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachstehend findest du unsere AGB. Diese ensprechen den Gesetzen in Österreich und beinhalten die üblichen Punkte und Vereinbarungen.

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Lollipop Trading Limited ZNL Österreich (im folgenden LP genannt) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die LP nicht an, es sei denn, die LP hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Der Kunde bestätigt mit der Vornahme der Bestellung, dass er volljährig ist.

Angebot, Auftrag, Preis

1) Die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle bei uns getätigten Bestellungen. Anderslautende Bedingungen sind für uns nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich anerkannt werden. Das gilt auch für den Fall, dass ein Besteller auf seine eigenen Einkaufsbedingungen verweist. Mündliche Vereinbarungen, die für uns eine zusätzliche Verpflichtung beinhalten, sind nur dann bindend, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

2) Unsere Preise verstehen sich zu der am Tage der Bestellung gültigen Preisliste, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Zahlung

1) Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Ausgenommen: Zahlung per Nachnahme

Bestellung, Lieferung, Gefahrenübergang

1) Die LP verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist die LP zum Rücktritt berechtigt. Der Vertragsabschluss kommt jedoch erst mit dem Erhalt der Bestätigung oder dem Versenden der Ware zustande. Sollte eine bestellte Ware nicht verfügbar sein, wird der Kunde umgehend informiert und der bereits bezahlte Betrag zurück überwiesen.

2) Der Zustellpreis pro Lieferung ist der jeweils gültigen Preisliste zu entnehmen und beinhaltet die gesetzliche Umsatzsteuer.

3) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Kunde erhält bei Übergabe an das Transportunternehmen eine schriftliche Verständigung per eMail.

4) Die Lieferung erfolgt von der LP. Bei Anlieferung hat der Kunde für unverzügliche Annahme und entsprechende Lagerung zu sorgen. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung an den Besteller übergeben worden ist. Jegliche Haftung für Schäden, die sich aus unsachgemäßer Handhabung der angelieferten Produkte ableiten, ist ausgeschlossen.

5) Die Angabe von Lieferfristen gilt vorbehaltlich unvorhergesehener Hindernisse, insbesondere bei Fällen höherer Gewalt. Auf jeden Fall sind Schadenersatzansprüche oder Aufhebung des Vertrages wegen verspäteter Lieferung ausgeschlossen, wenn uns nicht grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird.
 
6) Bei Lieferungen an Postfächer ist der Käufer verpflichtet, sicherzustellen, dass der Empfang von Paketen möglich ist.

7) Rückführungskosten werden sofern vom Besteller verursacht vom Besteller übernommen. Hierzu zählt z.B. Pakete die ohne Begründung nicht angenommen werden.

8) Bei nicht behobenen Nachnahme Sendungen ist LP berechtigt eine Bearbeitungsgebühr von 48,00 Euro exkl. Mwst zu berechnen. Diese beinhaltet die Transportkosten, Rücksendekosten, die Gebühren der österreichischen Post, Nachnahmegebühr - sowie die Kosten für die Verpackung und Bearbeitung.

9) Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, ist der Kunde verpflichtet, der LP diese Änderung unverzüglich mitzuteilen. Die LP sendet dem Kunden unmittelbar nach Erhalt der Bestellung eine E-Mail mit den Bestelldaten des Kunden an die angegebene E-Mail-Adresse. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, das von ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des E-Mail-Kontos ein Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist.

10) Für manche Länder wird ab einem bestimmten Einkaufswert keine Versandpauschale berechnet. Wenn durch Deine Retour/Rückgabe der Bestellwert aus dieser Bestellung unter den Versandkosten freien Betrag fällt, dann werden Dir die Lieferkosten nachträglich in Rechnung gestellt. Ein Umtausch von Ware ist von dieser Regelung nicht betroffen.

Eigentumsvorbehalt

1) Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von der LP.

Gewährleistung, Rückgabe und Mängelrüge

1) Der Besteller hat die Lieferung sofort nach Anlieferung eingehend zu prüfen. Beanstandungen wegen unvollständiger Lieferung oder wegen entdeckter Mängel sind innerhalb 48 Stunden nach Empfang der einzelnen Lieferungen schriftlich per Mail (Nütze bitte unser Kontaktformular) anzuzeigen, andernfalls die Lieferung als vorbehaltlos angenommen gilt und auf diesbezügliche Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche verzichtet wird. Eine nicht sachgemäße Lagerung oder Aufbereitung nach Übergang der Ware an den Besteller schließt jede Gewährleistung aus.

Datenschutz

1) Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung ausdrücklich zu. Der Besteller erklärt sich damit einverstanden, Unterlagen (zB über Aktionen, Sonderposten...) per Fax oder e-mail von der LP zugesendet zu erhalten.

Stand: November 2014